Bewerbungs-Tipps von professionellen Bewerbungsberater beantwortet.
 

Startseite
Bewerbung beraten Bewerbung coachen
Bewerbung schreiben
Bewerbung überprüfen
Arbeitszeugnis schreiben
Arbeitszeugnis überprüfen Online-Bewerbungsmappen
Englische Bewerbungen
Alle Leistungen & Preise



Startseite

Ein privates Informationsangebot des Berufszentrum ABIS e.K.

 
 
InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis
Nächstes KapitelBeispiele von Bewerbungfotos

BEWERBUNGSFOTOS
oder: Wie sehen gute Bewerbungsfotos aus?

Bewerbungsfotos sind schnell erarbeitet, aber trotzdem sehr wichtig. Ein schlechtes Foto bringt Sie um jede Chance auf ein Vorstellungsgespräch. Eine Studie in Köln zeigte, dass 50 Prozent aller Stellensuchenden aufgrund eines schlechten Fotos bei der Vorauswahl ausgeschieden sind.

So sollten Fotos für eine Bewerbung aussehen

  • Keine privaten Fotos oder Fotos vom Passbildautomat.

  • So wie es Ihnen beliebt: Farbfotos oder Schwarz-Weißfotos.

  • Lassen Sie sich ein Porträtfoto (Foto zeigt nur den Kopf, den Hals und evtl. einen Teil der Schultern und der Brust) mit den Maßen 65mm x 45mm oder 60mm x 90mm vom Fachmann erstellen. Der Preis liegt bei ca. 15,00 bis 100,00 Euro.

  • Seriöse Bekleidung anziehen: Kostüm oder Sakko mit Krawatte.

  • Schauen Sie nett, freundlich, gepflegt mit einem leichten Lächeln in die Kamera.

  • Das Farbfoto sollte nicht zu traurig oder trist, aber auch nicht zu bunt wirken. Hintergrund und Farben ihrer Kleidung müssen einen guten Kontrast ergeben.

  • Das Schwarzweißfoto sollte ebenfalls einen guten Kontrast zwischen dem Hintergrund und der Kleidung geben.

  • Achten Sie auf Lichtspiegelungen in der Brille und auf fettiger Haut.

  • Lassen Sie mehrere Fotos von sich machen. Unterschiedlicher Hintergrund, Lichtvarianten, von links und von rechts, ernstes und fröhliches Gesicht, Farbe usw. Nachher suchen Sie sich das Beste davon aus.

  • Der Fotograf bewahrt für Sie das Negativ auf. Neue Abzüge sind dann relativ preiswert.

  • Falls Sie Ihr Bewerbungsphoto / Bewerbungsfoto einscannen und mit einem (Farb-) Laserdrucker ausdrucken, muss die Bildqualität der eines "richtigen" Bewerbungsfotos entsprechen.

  • Ein Bewerbungsfoto unterscheidet sich von Passbildern gravierend. Auf einen Bewerbungsfoto müssen Sie sich präsentieren und verkaufen. Auf dem Passfoto muss z. B. das Ohr frei sein zur Identifikation. Und das gehört nicht in eine Bewerbung hinein.


Wenn Sie es anders als Andere machen wollen:

  • Falls Sie ein größeres Lichtbild (110mm x 80mm) verwenden wollen oder sich in einer Arbeitssituation ablichten lassen, sollten das nur gute und sehr gute Bewerber in Betracht ziehen. Jede Abweichung von der Norm bringt Minuspunkte.

  • Experimente lassen vermuten, dass Sie von den fachlichen Qualitäten ablenken wollen


Wie Sie das Bewerbungsfoto präsentieren:

  • Kleben Sie Ihr Foto oben rechts auf Ihren Lebenslauf. Ein Klebestift à la Pritt bewährt sich nicht! Nutzen Sie lösbare Klebestreifen, dann können Sie das Foto später wieder verwenden.

  • Schreiben mit einem wasserdichten Faserstift auf die Fotorückseite Ihrem Namen.

  • Vermeiden Sie Briefklammern, weil Ihr Foto so auf dem Versandweg zerkratzt oder lose im Umschlag ankommen könnte. Eine Befestigung mit Heftklammern oder "Tackern" wäre auch schlicht stillos.

  • Falls Sie den weißen Rand des Fotos abschneiden wollen, tun Sie es gewissenhaft. Schneiden Sie gerade und verschneiden Sie sich nicht.

  • Vermeiden Sie den händisch gefertigten schwarzen Rand!

Weiter zum Teil 2: Bewerbungsfoto II: Farbige und schwarz-weiße Bewerbungsfotos
Weiter zum Teil 3: Bewerbungsfoto III: Datenbank mit professionelle Fotografen
Weiter zum Teil 4: 8 x gratis Bewerbungsfotos für Sie! Hier mehr Informationen!
Weiter zum Teil 5: Bewerbungsfotos von 20 Personalberatern anonym bewerten lassen!

Linktipp: Unter www.joboderflop.de finden Sie eine kostenlose Plattform zur Bewertung von Bewerbungsfotos.
Testen Sie Ihr eigenes Bewerbungsbild oder diskutieren Sie die Fotos anderer Benutzer.

Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema Bewerbungsfotos zu erhalten, können wir folgende Bücher und Fotopapier-Anbieter empfehlen:


Perfekte Bewerbungsunterlagen: Überzeugend gestalten
und präsentieren

von Alexander Büsing

Perfekte Gestaltung von Initiativbewerbungen und Bewerbungen auf Stellenanzeigen: Alle Informationen zu Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsmappe, Deckblatt, Bewerbungsfotos, Anlagenverzeichnis, 3. Blatt, Motivationsblatt und Arbeitszeugnisse.

7. Auflage
Broschüre: 65 Seiten
ISBN: 978-3-941161-02-3

Preis: € 7,90 - Kostenlose Lieferung - Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   

Bewerben im Internet
Bewerben im Internet

von Alexander Büsing

Ausführliche Informationen und praktische Schritt-für Schritt-Anleitungen für die Anwendung von Kurzbewerbungen per E-Mail-Bewerbung, Online-Bewerbungsmappe und Online-Bewerbungsformular. Mit diesem Ratgeber sind Sie in der Lage eine erfolgreiche Online-Präsentation mit überzeugenden Bewerbungsunterlagen zu erstellen.

3. Auflage
Broschiert: 63 Seiten
ISBN: 978-3-941161-01-6

Preis: ab € 7,90 - Kostenlose Lieferung - Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

 

Erfolgreich bewerben ab 45+ Bewerben ab 45+

von Alexander Büsing

Wer heute über 45 Jahre ist, hat mit der Stellensuche eine besondere Herausforderung. Diese Bewerber werden vom Prinzip her schon als zu alt bezeichnet. Auf dem schrumpfenden deutschen Stellenmarkt trifft deshalb deren Arbeitslosigkeit diese Menschen besonders hart. Deshalb ist es notwendig, das sich diese Bewerbergruppe mit ganz anderen Strategien bewirbt als 25 bis 35-Jährige. Schulnoten, Ausbildungszeiten und Berufstätigkeiten, die mehr als 20 Jahre zurückliegen, interessieren da nicht mehr. Als Vorteile für diese Bewerber zählen die hohen persönlichen und beruflichen Erfahrungen sowie die hohe Motivation und eine abgeschlossene Familienplanung.

3. Auflage
Broschiert: 68 Seiten
ISBN: 978-3-941161-00-9

Preis: ab € 7,90 - Kostenlose Lieferung - Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   

Avery Fotopapier für Bewerbungsfotos

Avery Zweckform

Fotopapier für Bewerbungsfotos

Bewerbungsfotos selber erstellen und ausdrucken auf speziellem Fotopapier. 10 Blatt, für Pass-und Bewerbungsphotos, schnittglatte Kanten durch Quick & Clean Technologie.

Preis: € 10,79

   

Data Becker Original-Papier: Bewerbungsfotos hochglänzend

Data Becker Fotopapierer

Bewerbungsfotos hochglänzend

Bewerbungsfotos selber erstellen und ausdrucken auf speziellem Fotopapier.

Preis: € 1,65

Weitere Bücher zum Thema: Hier klicken


 Bewerbungs-Ratgeber-CDROM
CDROM: Bewerbungs-Ratgeber 6.0

Möchten Sie unseren verständlichen und umfassenden Bewerbungs-Ratgeber in Ruhe zuhause lesen? - Dann bestellen Sie den Bewerbungs-Ratgeber auf CDROM. Die Ratgeber-CDROM kostet nur 10,00 Euro Schutzgebühr inkl. MwSt. und Versand.

+ Viele Beispiele zu Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Deckblatt, Motivation, uvm.
+ 200 Musterbewerbungen in MS-WORD - Vorlagen zum sofort anwenden!
+ Mit vielen wichtigen Regeln, Formulierungen & ungeschriebenen Gesetzen
+ Der Bewerbungs-Ratgeber ist Freeware. Kopieren und verteilen ist erlaubt!
+ Mit Online-Registrierung für den Zugriff auf unsere umfangreiche Datenbank!
+ Neu in 2016: Mit 32 aktuellen Software-Vollversionen und Personaler-Zugang

 



[  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  REFERENZEN  ][  IMPRESSUM  ][  KONTAKT  ][  PARTNER  ]
[  SITEMAP  ][  FAQ  ][  MEDIA & WERBUNG  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998-2016 Berufszentrum. Alle Rechte reserviert.