Gehaltsstudie 2009. Die (Einstiegs-) Gehälter von Hochschulabsolventen und Praktikanten
 

Startseite
Bewerbung beraten Bewerbung coachen
Bewerbung schreiben
Bewerbung überprüfen
Arbeitszeugnis schreiben
Arbeitszeugnis überprüfen Online-Bewerbungsmappen
Englische Bewerbungen
Alle Leistungen & Preise



Startseite

Ein privates Informationsangebot des Berufszentrum ABIS e.K.

 
 
Anzeige

Smartphone Trends

In den letzten Jahren haben sich die Innovationen im Smartphone Bereich zurückgehalten. Selbst Apple, einst King des Marketings, schmierte ab. Nichts Neues war am Markt zu entdecken. Kleine Änderungen und Designabänderungen fanden zwar statt, wirkliche Innovationen waren das jedoch nicht. Dann kamen erstmal die Faltdisplays.

Doch schon kurz nach Markteinführung, zeigten sich enorme Schwächen. Doch nun auf Ende 2019 zeigen sich endlich erste, neue Trends. Möglich macht das auch der neue 5G Standard, mit dem wir künftig ganz neu und vor allem noch viel schneller kommunizieren können. Damit ist der Weg frei für faszinierende Handyneuheiten und Trends.

Das Faltdisplay ist übrigens wieder im Gespräch. Die Qualität wurde verbessert und es könnte in den nächsten Jahren zum Trend werden. Preislich allerdings ist es für den Normal-Benutzer kaum bezahlbar. Das Faltdisplay ist aber nur ein Lückenbüßer. Die großen Unternehmen arbeiten bereits an virtuellen Displays, womit Nutzer die Displaygröße ganz nach Belieben anpassen können. Bis die Militär-Technik aber Einzug bei den privaten Handys nimmt, dürften noch einige Jahre vergehen.

Hardware und PC-Nutzung

Die neuen Trends beziehen sich vor allem auf die Hardware-Ausstattung. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Hersteller ihre Geräte so hochrüsten. Denn das Smartphone soll bald schon den PC ersetzen und könnte damit einen völlig neuen Trend setzen. Momentan scheitert das aber an den Betriebssystemen. So sind die Betriebssysteme von Google und Apple dafür veraltet und nicht tauglich.

Schon jetzt kann das mobile Teil als PC-Ersatz genutzt werden, allerdings mit Einschränkungen. Mit Hilfe einer Docking-Station werden Monitor, Mouse und Tastatur angeschlossen. Teilweise funktioniert das auch über Bluetooth. Die Daten werden künftig sowie so nur noch in der Cloud gespeichert. Große Festplatten werden verschwinden. Mietsoftware wird dominieren. Microsoft macht das jetzt ja schon mit Online-Word und Excel vor.

Praktisch schon jetzt könnte ein Privatanwender auf seinen Desktop-PC zu Hause verzichten und einfach sein Smartphone als Schnittstelle nutzen. In Zukunft, mit neuer Betriebssoftware soll das noch einfacher gehen. Bis dahin dürften aber noch ein paar Jahre vergehen.

Kameratechnik

Einige der neuen Trends und Innovationen beziehen sich vor allem auf die eingebauten Kameras. Immerhin wollen die Hersteller erreichen, dass eine professionelle Kamera durch ein Smartphone ersetzt werden kann. Bis dahin dürften aber auch noch einige Jahre vergehen. Apple versucht sich derweil mit einem Trio aus elf Kamera. Im iPhone 11 befinden sich zwei Linsen. In dem iPhone 11 Pro oder Pro Max gleich drei.

Falten und klappen

Wie bereits vermerkt, wird das der Trend der kommenden Jahre. Die Geräte werden dadurch aber auch wieder schwerer. Schon jetzt beklagen sich viele Nutzer über viel zu schwere und große Geräte. Erst die virtuellen Displays werden den Handymarkt vollkommen verändern. Das aber wird dauern. Bis dahin müssen wir uns mit den Faltmodellen, wie bei Samsung zufrieden geben.

Allerdings gibt es ja auch noch den Fingerabdrucksensor, der eigentlich keine Neuheit ist. Nur das die Sensoren nun an der Seite liegen oder unsichtbar im aktiven Bildbereich. Allerdings gibt es auch Warnungen. Für Hacker ist es der einfachste Weg, an den Fingerabdruck zu gelangen. Hat er diesen erst einmal, kann er die Identität des Besitzers einfach übernehmen.

Bildquelle: pixabay.com

Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Tipps und Tricks für mehr Geld zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:


Haushaltsbuch zum Eintragen

von Moewig - Ein Label der edel entertainment GmbH

Haushaltsbuch zum Eintragen

In Zeiten knapper Kassen wird sinnvolles Haushalten immer wichtiger. Mit diesem Haushaltsbuch lassen sich die Ein- und Ausgaben übersichtlich darstellen und Einsparpotentiale leicht auffinden. Mit Platz für eigene Eintragungen und übersichtlichen Tabellen für die Ein- und Ausgaben. Budgetplanung ganz einfach!

Auf Lager.

Preis: € 3,95Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   


500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld
und Nerven sparen

von Marc Deschka, Olga Malkovskaja

500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld und Nerven sparen

Das Geld liegt manchmal offen auf der Straße. Sie müssen es nur zusammenkehren, um richtig Kohle zu sparen. Sie möchten wissen, wie? Dann wird dieses Buch bestimmt für einen durchschlagenden Erfolg in Ihrer gebeutelten Haushaltskasse sorgen! 500 effektive Spartipps zeigen Ihnen, wie man kleinere und größere Summen, aber auch Zeit und Nerven sparen kann, ohne dafür an Lebensqualität einzubüßen. Hier finden auch Sie viele Sparideen, bei denen Sie sich fragen werden:"Warum bin ich da nicht schon längst selbst draufgekommen?"

Kostenlose Lieferung.

Preis: € 5,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   
Weitere Informationen:
Weitere Bücher zum Thema
Diesen Artikel im Diskussionsforum diskutieren
Weitere Artikel im Artikelarchiv
© Berufszentrum ABIS



[  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  REFERENZEN  ][  IMPRESSUM  ][  KONTAKT  ][  PARTNER  ]
[  SITEMAP  ][  FAQ  ][  MEDIA & WERBUNG  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998-2019 Berufszentrum. Alle Rechte reserviert.