Gehaltsstudie 2009. Die (Einstiegs-) Gehälter von Hochschulabsolventen und Praktikanten
 

Startseite
Bewerbung beraten Bewerbung coachen
Bewerbung schreiben
Bewerbung überprüfen
Arbeitszeugnis schreiben
Arbeitszeugnis überprüfen Online-Bewerbungsmappen
Englische Bewerbungen
Alle Leistungen & Preise



Startseite

Ein privates Informationsangebot des Berufszentrum ABIS e.K.

 
 

Bewerbungsmappe oder Online-Bewerbung

Mit dem Aufkommen der sogenannten Neuen Medien hat auch die Online-Bewerbung Einzug in die Personalabteilungen gehalten. Immer mehr Personaler bieten als Alternative zur klassischen Bewerbungsmappe die Möglichkeit der Online-Bewerbung. Da stellt sich die berechtigte Frage, welche Variante sinnvoller ist.

Bewerbungsmappe

Die klassische Bewerbungsmappe besteht aus allen relevanten Informationen, die der Personaler über den Bewerber wissen muss. Der Aufbau besteht aus einem optionalen Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf, dem sogenannten Motivationsschreiben und den Anlagen. Mit den Anlagen liefert der Bewerber Nachweise über sein bisheriges Leben und die erbrachten Leistungen. Dazu zählen zum Beispiel Schul- und Hochschulabschlüsse, Zeugnisse, Empfehlungen von bisherigen Arbeitgebern und dergleichen. Der Ausdruck erfolgt auf weißem DIN A4-Papier. Verschickt wird die Mappe in einem C4-Umschlag. Dieses Format ist wie gemacht für Mappen im DIN A4-Format. Einer der Nachteile einer solchen Bewerbungsmappe liegt darin, dass es für Personaler schnell umständlich wird, immer wieder Unterlagen aus der Mappe zu entnehmen und wieder einzuheften. Außerdem wirken besonders Plastikhefter schnell "günstig". Möchte man sich gut präsentieren, dann muss man für jede Bewerbung in entsprechend hochwertiges Material investieren.

Online-Bewerbung

Inhaltlich unterscheidet sich die Online-Bewerbung nicht sonderlich von der klassischen Bewerbungsmappe. Hier und da kann man sicherlich von der Form abweichen, im Grunde sollte sie aber, wie gesagt, der klassischen Bewerbungsmappe entsprechen. Der größte Unterschied besteht im Versand und Format: Bei der Online-Bewerbung wird die Bewerbung via E-Mail verschickt. Anstatt einer Bewerbungsmappe erstellt man ein digitales PDF- oder Word-Dokument. Ein PDF-Dokument bietet den Vorteil, dass es einem Standard entspricht und mit allen Programmen kompatibel ist. Bei Word-Dokumenten besteht die Gefahr, dass Kompatibilitätsprobleme zwischen unterschiedlichen Word-Versionen oder mit anderen Textverarbeitungsprogrammen auftreten. Der Vorteil der Online-Bewerbung liegt auf der Hand: Der Aufwand ist gering, man kann viele Bewerbungen in kurzer Zeit schreiben und es entstehen weder Versand- noch Materialkosten. Zudem erhält man schneller eine Rückantwort.

Eigene Homepage als Sonderformat

Dank der Neuen Medien kann man sich als Bewerber mit ein wenig Aufwand von der Konkurrenz abheben und sich in einem bestmöglichen Licht erscheinen lassen. Neben der Online-Bewerbung via E-Mail besteht die Möglichkeit, sich mit einer eigenen Homepage zu präsentieren. Wer technisch dazu in der Lage ist, sollte sich eine optisch ansprechende Webseite speziell für diesen Zweck erstellen. Selbstverständlich ist diese Methode nicht für jedes Jobangebot geeignet, es schadet allerdings nicht, diese Variante im Hinterkopf zu behalten.

Kreativität zahlt sich aus

Online-Bewerbungen erlauben mehr Freiheiten als die klassische Variante und dementsprechend kann man bei dieser Bewerbungsform etwas kreativer sein. Ohnehin werden zurzeit Online-Bewerbungen vermehrt von Arbeitgebern angeboten, bei denen es sich um recht junge Unternehmen handelt, die nicht selten aus kreativen Branchen kommen. Insofern kann es sich lohnen, bei einer Online-Bewerbung auch mal etwas von der Norm abzuweichen.

Wenn es nicht weiter geht

Falls man an einem bestimmten Punkt einmal nicht mehr weiter weiß, dann kann es sich lohnen, den Kopf freizumachen. Es wirkt sich positiv aus, wenn man kurzzeitig etwas ganz anderes macht. Infrage kommt zum Beispiel eine kleine Runde Live Wetten. Empfehlenswert ist der Anbieter Novibet. Hier kann man Live Wetten auf viele unterschiedliche Sport-Events weltweit platzieren. Der Anbieter verfügt über eine europäische Glücksspiellizenz und ist in jeder Hinsicht seriös. Das Angebot kann man hier prüfen und sich kostenlos anmelden.

Fazit

Die klassische Bewerbungsmappe gehört zwar noch nicht voll und ganz zum alten Eisen, bietet unterm Strich aber kaum noch Vorteile im Vergleich zu einer Online-Bewerbung. Wer sich heute bei einem modernen Unternehmen bewirbt, der sollte sich mit einer hochwertigen Online-Bewerbung präsentieren und dem Arbeitgeber zeigen, dass man mit der Zeit gegangen ist.

Bildquelle: pixabay.com CC0 Public Domain

Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Tipps und Tricks für mehr Geld zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:


Haushaltsbuch zum Eintragen

von Moewig - Ein Label der edel entertainment GmbH

Haushaltsbuch zum Eintragen

In Zeiten knapper Kassen wird sinnvolles Haushalten immer wichtiger. Mit diesem Haushaltsbuch lassen sich die Ein- und Ausgaben übersichtlich darstellen und Einsparpotentiale leicht auffinden. Mit Platz für eigene Eintragungen und übersichtlichen Tabellen für die Ein- und Ausgaben. Budgetplanung ganz einfach!

Auf Lager.

Preis: € 3,95Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   


500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld
und Nerven sparen

von Marc Deschka, Olga Malkovskaja

500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld und Nerven sparen

Das Geld liegt manchmal offen auf der Straße. Sie müssen es nur zusammenkehren, um richtig Kohle zu sparen. Sie möchten wissen, wie? Dann wird dieses Buch bestimmt für einen durchschlagenden Erfolg in Ihrer gebeutelten Haushaltskasse sorgen! 500 effektive Spartipps zeigen Ihnen, wie man kleinere und größere Summen, aber auch Zeit und Nerven sparen kann, ohne dafür an Lebensqualität einzubüßen. Hier finden auch Sie viele Sparideen, bei denen Sie sich fragen werden:"Warum bin ich da nicht schon längst selbst draufgekommen?"

Kostenlose Lieferung.

Preis: € 5,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   
Weitere Informationen:
Weitere Bücher zum Thema
Diesen Artikel im Diskussionsforum diskutieren
Weitere Artikel im Artikelarchiv
© Berufszentrum ABIS



[  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  REFERENZEN  ][  IMPRESSUM  ][  KONTAKT  ][  PARTNER  ]
[  SITEMAP  ][  FAQ  ][  MEDIA & WERBUNG  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998-2021 Berufszentrum. Alle Rechte reserviert.