Gehaltsstudie 2009. Die (Einstiegs-) Gehälter von Hochschulabsolventen und Praktikanten
 

Startseite
Bewerbung beraten Bewerbung coachen
Bewerbung schreiben
Bewerbung überprüfen
Arbeitszeugnis schreiben
Arbeitszeugnis überprüfen Online-Bewerbungsmappen
Englische Bewerbungen
Alle Leistungen & Preise



Startseite

Ein privates Informationsangebot des Berufszentrum ABIS e.K.

 
 
Anzeige

Verbessern Sie Ihre Karrierechancen

Um die Karrierechance zu verbessern, entscheiden sich heute mehr und mehr Arbeitnehmer und Arbeitssuchende für eine Aufstiegsfortbildung. Denn mit einer Zusatzqualifikation steigen in den meisten Fällen nicht nur die Jobchancen. Auch die Möglichkeiten, im Betreib aufzusteigen und Karriereoptionen wahrnehmen zu können, werden durch passende Zusatzausbildungen unterstützt. Wer sich für eine Aufstiegsfortbildung entscheidet, um der Karriere einen entscheidenden Schub zu geben, kann sich über geeignete Weiterbildungen dazu qualifizieren.

Weiterbildung im beruflichen Umfeld: Chancen als Fachwirt und Meister

Aus- und Weiterbildung für Arbeitssuchende und Arbeitnehmer, die in ihrem individuellen beruflichen Umfeld bzw. im ursprünglichen Ausbildungsberuf einen Aufstieg anstreben, werden in Deutschland von zahlreichen Bildungseinrichtungen angeboten. Solche Ausbildungen können an den Wochenenden und am Abend besucht werden. Im Vordergrund stehen dabei Ausbildungen zu beruflichen Abschlüssen als Betriebs- und Fachwirt aber auch die Weiterqualifizierung zum Meister in einem Handwerksberuf. Das Studium dazu wird außerhalb der normalen Arbeitszeit absolviert und eignet sich insbesondere für beruflich Vollzeitbeschäftigte.

Aufstiegsfortbildung: Mit Eigenmotivation zum Ziel

Flexibilität im Studium und freie Zeiteinteilung setzen allerdings auch Disziplin und Eigenmotivation voraus. Für die angestrebte Aufstiegsfortbildung ist es wichtig, sich klare Ziele zu setzen. Dies bedingt ein konsequentes und regelmäßiges Lernen. Jeder Tag sollte dazu genutzt werden, um neue Lehrinhalte zu erarbeiten und zu verstehen. Dazu muss das Ausbildungsthema gut und passend ausgewählt werden. Wer sich im Weiterbildungsthema nicht sieht oder nicht am Lehrstoff interessiert ist, macht sich das Aufstiegsstudium zur Qual. Hierbei unterstützen die Beratungsstellen der Bildungspartner und die Agentur für Arbeit. Beratungsgespräche werden dort kostenlos angeboten und helfen dabei, die richtigen Schritte zu unternehmen und die Ausbildung richtig auszuwählen.

Zusatzqualifikation für die Karriere

Wer heute leitende Positionen übernehmen möchte, sollte darauf achten, dass die absolvierte Ausbildung für die angestrebte Stelle tatsächlich ausreichend ist. Das Know-how im Bereich nahezu aller Job-relevanten Aufgaben muss den Anforderungen der Wunschtätigkeit entsprechen. Dabei können heute zahlreiche Weiterbildungen helfen. Besondere Methoden und Verfahren, Produktkenntnisse, Fertigungsprozesse, neue Technologien und aktuelle betriebswirtschaftliche Vorgehensweisen gilt es zu schulen, wenn eine weiterführende Karriere im Beruf angepeilt wird. Auch die Führungskompetenz, Kommunikations- und Strategiekenntnisse sowie Wege zur passenden Handlungslogik können mittels geeigneter Aufstiegsfortbildungen geschult werden. Studiengänge, die diese Abschlüsse zum Ziel haben, schließen die genannten Themen ein:

  • Betriebswirt/-in
  • Wirtschaftsfachwirt/-in
  • Industriefachwirt/-in
  • Handelsfachwirt/-in

Der Abschluss einer Akademie-angelehnten Ausbildung und Weiterqualifikation ist in zahlreichen Betrieben gern gesehen. Oftmals ist gerade das kaufmännische Umfeld der Ausgangspunkt für eine Karriere in zahlreichen Unternehmen. Dabei spielt die fachliche Ausrichtung natürlich auch eine Rolle, die jedoch durch den bereits erlernten Beruf vorgegeben sein sollte.

Aufstiegsfortbildungen mit AufstiegsBAföG finanzieren

Wer sich die passende Aufstiegsfortbildung ausgesucht hat, benötigt nicht selten auch eine passende finanzielle Förderung dazu. Hierzu sollte jeder Interessent sich umfassend informieren. Ausbildung, die der Karriere dienen und als Weiter- oder Zusatzausbildung definiert sind, lassen sich mithilfe unterschiedlicher Fördermaßnahmen finanzieren. Eine davon ist das AufstiegsBAföG. Diese Fördermaßnahme wird gesetzlich geregelt und unterstützt sowohl Weiterbildungen öffentlicher als auch privater Bildungsträger. Deren Ausbildung müssen jedoch dem Prüfungsstandard des Berufsbildungsgesetzt entsprechen.

Tipp Aufstiegsfortbildung: Eine wichtige Anlaufstelle, um sich umfangreich über Ausbildungsoption und Fördergelder zu informieren, ist die Bundesagentur für Arbeit. Dort werden alle Fragen zu den unterschiedlichen Ausbildungsprogrammen, Themen und Karrierechancen entgegengenommen und beantwortet. Eine präzise und umfassende Beratung zum Thema Aufstiegsfortbildung und Karriere lohnt sich in jedem Fall und ist der erste Schritt hin zum nächsten Karriereabschnitt.

Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Tipps und Tricks für mehr Geld zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:


Haushaltsbuch zum Eintragen

von Moewig - Ein Label der edel entertainment GmbH

Haushaltsbuch zum Eintragen

In Zeiten knapper Kassen wird sinnvolles Haushalten immer wichtiger. Mit diesem Haushaltsbuch lassen sich die Ein- und Ausgaben übersichtlich darstellen und Einsparpotentiale leicht auffinden. Mit Platz für eigene Eintragungen und übersichtlichen Tabellen für die Ein- und Ausgaben. Budgetplanung ganz einfach!

Auf Lager.

Preis: € 3,95Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   


500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld
und Nerven sparen

von Marc Deschka, Olga Malkovskaja

500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld und Nerven sparen

Das Geld liegt manchmal offen auf der Straße. Sie müssen es nur zusammenkehren, um richtig Kohle zu sparen. Sie möchten wissen, wie? Dann wird dieses Buch bestimmt für einen durchschlagenden Erfolg in Ihrer gebeutelten Haushaltskasse sorgen! 500 effektive Spartipps zeigen Ihnen, wie man kleinere und größere Summen, aber auch Zeit und Nerven sparen kann, ohne dafür an Lebensqualität einzubüßen. Hier finden auch Sie viele Sparideen, bei denen Sie sich fragen werden:"Warum bin ich da nicht schon längst selbst draufgekommen?"

Kostenlose Lieferung.

Preis: € 5,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   
Weitere Informationen:
Weitere Bücher zum Thema
Diesen Artikel im Diskussionsforum diskutieren
Weitere Artikel im Artikelarchiv
© Berufszentrum ABIS



[  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  REFERENZEN  ][  IMPRESSUM  ][  KONTAKT  ][  PARTNER  ]
[  SITEMAP  ][  FAQ  ][  MEDIA & WERBUNG  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998-2017 Berufszentrum. Alle Rechte reserviert.