Gehaltsstudie 2009. Die (Einstiegs-) Gehälter von Hochschulabsolventen und Praktikanten
 

Startseite
Bewerbung beraten Bewerbung coachen
Bewerbung schreiben
Bewerbung überprüfen
Arbeitszeugnis schreiben
Arbeitszeugnis überprüfen Online-Bewerbungsmappen
Englische Bewerbungen
Alle Leistungen & Preise



Startseite

Ein privates Informationsangebot des Berufszentrum ABIS e.K.

 
 
Anzeige

Bewerbungsunterlagen ausdrucken: Worauf sollte man achten?

Beim Auch wenn viele Bewerbung heute in digitaler Form erfolgen, so gibt es auch heute noch diverse Unternehmen und Branchen, in denen die Papierform bevorzugt wird.

Theoretisch sind Bewerbungsunterlagen zwar nur reine Informationsträger, in der Praxis erweisen sich die gefüllten Hefter und Mappen allerdings häufig als Schlüssel zum Traumjob.

So spielt neben dem Inhalt auch die Aufmachung eine entscheidende Rolle. Viele Faktoren sind dabei von dem Druckvorgang abhängig.

Doch was gibt es eigentlich beim Drucken von Bewerbungsunterlagen alles zu beachten?

Warum sind gedruckte Bewerbungsunterlagen auch heute noch von Bedeutung?

Während vor allem bei großen Unternehmen die digitale, papierlose Bewerbung immer beliebter wird, gehört die klassische Bewerbung per Post für viele andere Betriebe nach wie vor fest zum Einstellungsprozess mit dazu. Insbesondere bei klein- und mittelständischen Betrieben aus dem handwerklichen Bereich werden digitale Bewerbungen nur selten gewünscht. Welche Bewerbungsform die richtige ist, hängt letztendlich von den individuellen Vorgaben des einzelnen Unternehmens ab. Aus diesem Grund sollten sich Bewerber im Vorfeld auf der Website des Betriebs über die präferierten Bewerbungswege informieren. Ein Vorteil von gedruckten Bewerbungen ist in jedem Fall, dass der Bewerber die Haptik der Unterlagen positiv für sich ausnutzen kann. So ist in vielen Fällen der erste Eindruck dafür verantwortlich, ob eine Bewerbung näher in Betracht gezogen wird oder auf dem berüchtigten Stapel der Absagen landet. Hierbei kann das Ansprechen des Tastsinns durchaus einen entscheidenden Unterschied ausmachen.

Welche Vorteile bieten physische Bewerbungsunterlagen im Vergleich zu digitalen?

Eine digitale Bewerbung ist zwar deutlich weniger aufwendig und auch kostengünstiger, allerdings besitzt sie gegenüber der schriftlichen Bewerbung deutlich Nachteile. Während digitale Bewerbungsunterlagen rein optischer Natur sind, sprechen gedruckte Bewerbungen mehrere Sinne an. Dies bedeutet für den Bewerber, dass ihm mehr Werkzeuge für die positive Überzeugungsarbeit zur Verfügung stehen. Beispielsweise kann durch hochwertiges Papier der erste Eindruck entscheidend beeinflusst werden. Für den Unternehmen haben gedruckte Bewerbungsunterlagen wiederum den Vorteil, dass die Personalchefs bei der Durchsicht nicht zwingend an einen Computer gebunden sind. Auf diese Weise gestaltet sich das Auswahlverfahren deutlich flexibler.

Worauf kommt es bei der Gestaltung und Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen an?

Wer seine Bewerbungsunterlagen selbst erstellen will, sollte einige formale Dinge beachten. Ein wichtiger Punkt ist selbstverständlich die Vollständigkeit sowie die korrekte Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen. So sollten die Unterlagen nicht mit dem Zeugnis anfangen und mit dem Anschreiben enden. Menschen, die selbst ihre Bewerbungsunterlagen drucken möchten, sollten zudem auf die Verwendung hochwertiger Toner bzw. Tintenpatronen achten. Druckfehler und Verschmierungen haben auf Bewerbungen nichts verloren, da sie einen unseriösen Eindruck vermitteln. Auch zusätzlicher Bürobedarf wie Mappen, Hefter und Folien sollten eine hohe Qualität aufweisen.

Welches technische Equipment wird für das Erstellen und Drucken von Bewerbungsunterlagen benötigt?

Da Bewerbungen heute digital und nicht mehr mit einer Schreibmaschine erstellt werden, ist ein Computer zwingend notwendig. Zusätzlich zu einem PC bzw. Notebook wird auch ein Drucker benötigt. In der Regel reichen hierfür gewöhnliche Tintenstrahl- oder Laserdrucker vollkommen aus. Auch ein Scanner gehört meistens zum Standardequipment um Zeugnisse, Lebensläufe und andere Dokumente richtig einscannen und für die Bewerbung nutzen zu können. Vor allem All-in-One-Drucker sind für das Drucken von Bewerbungsunterlagen besonders nützlich, da sie alle notwendigen Funktionen in einem Gerät miteinander vereinen. Für die digitale Erstellung und Bearbeitung der Unterlagen ist im Normalfall ein gewöhnliches Textbearbeitungsprogramm wie etwa Microsoft Word ausreichend. Neben den eigentlichen Bewerbungsunterlagen werden ebenfalls passende Briefumschläge für den Versand benötigt. Auch hier sollten Bewerber ein Auge auf die Qualität legen.

Was gibt es abschließend zum Thema zu sagen?

Wie sich zeigt, ist das eigenständige Drucken von Bewerbungsunterlagen kein Hexenwerk und auch für ungeübte Computerbenutzer machbar. Wer die oben genannten Faktoren berücksichtigt, kann mit seinem Hausdrucker im Handumdrehen eine hochwertige Bewerbung herstellen.

Bildquelle: pixabay.com - CC0 Public Domain

Infotipp: Um weitere Informationen zum Thema: Tipps und Tricks für mehr Geld zu erhalten, können wir folgende Bücher empfehlen:


Haushaltsbuch zum Eintragen

von Moewig - Ein Label der edel entertainment GmbH

Haushaltsbuch zum Eintragen

In Zeiten knapper Kassen wird sinnvolles Haushalten immer wichtiger. Mit diesem Haushaltsbuch lassen sich die Ein- und Ausgaben übersichtlich darstellen und Einsparpotentiale leicht auffinden. Mit Platz für eigene Eintragungen und übersichtlichen Tabellen für die Ein- und Ausgaben. Budgetplanung ganz einfach!

Auf Lager.

Preis: € 3,95Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   


500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld
und Nerven sparen

von Marc Deschka, Olga Malkovskaja

500 Spartipps: Wie Sie Zeit, Geld und Nerven sparen

Das Geld liegt manchmal offen auf der Straße. Sie müssen es nur zusammenkehren, um richtig Kohle zu sparen. Sie möchten wissen, wie? Dann wird dieses Buch bestimmt für einen durchschlagenden Erfolg in Ihrer gebeutelten Haushaltskasse sorgen! 500 effektive Spartipps zeigen Ihnen, wie man kleinere und größere Summen, aber auch Zeit und Nerven sparen kann, ohne dafür an Lebensqualität einzubüßen. Hier finden auch Sie viele Sparideen, bei denen Sie sich fragen werden:"Warum bin ich da nicht schon längst selbst draufgekommen?"

Kostenlose Lieferung.

Preis: € 5,00 Berufszentrum-Rating: Sehr gut!

   
Weitere Informationen:
Weitere Bücher zum Thema
Diesen Artikel im Diskussionsforum diskutieren
Weitere Artikel im Artikelarchiv
© Berufszentrum ABIS



[  AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][  REFERENZEN  ][  IMPRESSUM  ][  KONTAKT  ][  PARTNER  ]
[  SITEMAP  ][  FAQ  ][  MEDIA & WERBUNG  ][  STELLENANGEBOTE  ]
[  AUTOREN GESUCHT  ]

© 1998-2019 Berufszentrum. Alle Rechte reserviert.