Wie schreibt ein Bewerber mit Schwerbehinderung eine erfolgreiche Bewerbung? Hier finden Sie Tipps, Muster und Vorlagen dazu
 

Startseite
Bewerbung beraten Bewerbung coachen
Bewerbung schreiben
Bewerbung überprüfen
Arbeitszeugnis schreiben
Arbeitszeugnis überprüfen Online-Bewerbungsmappen
Englische Bewerbungen
Alle Leistungen & Preise



Startseite

Ein privates Informationsangebot des Berufszentrum ABIS e.K.

 
 
Anzeige

Bewerbungsmuster für Schwerbehinderte
Seite 1
Stellenanzeige 1
Deckblatt 1
  Anschreiben 1
Lebenslauf 1 Seite 1 und Qualifikationsprofil
 
Lebenslauf 1 Seite 2
Anlagen 1
 
Stellenanzeige  2
Decklatt 2
 
Foto und Qualifikationsprofil 2
Lebenslauf 2 Seite 1
 
Lebenslauf 2 Seite 2
Anlagen 2
 
Anschreiben 2
Ratgeber Seite 1
 
Ratgeber Seite 2
Ratgeber Seite 3
 
Ratgeber Seite 4
 
 
 
 

Bewerbungstipps für Bewerber mit Schwerbehinderung

Muss eine Schwerbehinderung bei Bewerbung angeben werden?

Eine Schwerbehinderung muss vom Bewerber angegeben werden, wenn die Aufgabenausübung bzw. Tätigkeiten behindert werden und eine Schwerbehinderung von über 50% GdB (Grad der Behinderung) bzw. eine Gleichstellung vorliegt.

Eine Schwerbehinderung muss vom Bewerber nicht angegeben werden, wenn kein Schwerbehindertenausweis ausgestellt wurde, kein Antrag auf Gleichstellung gestellt wurde und wenn danach nicht gefragt wird.

Das Unternehmen darf nach einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung fragen. Die Antwort muss nicht immer wahr sein. Liegt z. B. die Behinderung unter 50% und es gibt keine beruflichen Einschränkungen, braucht der Bewerber die Schwerbehinderung auch nicht angeben.

Fazit: Grundsätzlich muss ein Arbeitnehmer NICHT auf die Schwerbehinderung hinweisen, außer sie behindert ihn bei der Arbeit.

Was bedeutet Gleichstellung?

Liegt der GdB zwischen 30% und 50% kann der behinderte Bewerber ein Antrag bei der Agentur für Arbeit auf Gleichstellung (§ 68 SGB IX) stellen und hat somit die gleichen Rechte bei der Personalauswahl wie ein Bewerber mit einem GdB von über 50%.

Warum stellen Arbeitgeber Schwerbehinderte manchmal ungern ein?

Ein Arbeitgeber hat die Sorge, dass der schwerbehinderte Arbeitnehmer nicht die gewünschte Leistung (Verlässlichkeit, Ausfall, etc.) entspricht. Weiterhin hat der schwerbehinderte Arbeitnehmer ein Recht auf 5 Tage Sonderurlaub, einen verbesserten Kündigungsschutz und einen behindertengerechte Ausstattung seines Arbeitsplatzes. Diese für einen Arbeitgeber bzw. Personaler negativen Argumente sollten bei einer Bewerbung in das Positive gewandelt werden und so die Angst vor einer "falschen Entscheidung" genommen werden.

Schwerbehinderte werden von Behörden und Ämter bevorzugt. Wie das?

Nach dem AGG (Allgemeines Gleichstellungsgesetz) müssen in Behörden und Ämtern Schwerbehinderte und Gleichgestellte bei der Stellenvergabe bevorzugen. Alle fachlich passende schwerbehinderte Bewerber MÜSSEN zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Daher ist es bei Bewerbungen bei Behörden, Ämtern, etc. wichtig die Schwerbehinderung mit anzugeben.

Wann müssen Unternehmen Schwerbehinderten eine begründete Absage auf eine Bewerbung geben?

Erfüllt ein Arbeitgeber nicht die Schwerbehindertenquote und gibt einem schwerbehinderten Bewerber eine Absage, muss er die Gründe, die zur Absage führten in die Bewerbungsabsage aufnehmen.

Wie muss eine überzeugende Bewerbung eines Schwerbehinderten sein?

Grundsätzlich sollten die Ängste des Arbeitgebers / Personalers einen nicht passenden oder zu teuren Mitarbeiter einzustellen, zerstreut werden. Daher sollte in der Bewerbung erwähnt werden, das ... nicht/kaum/wenig die Aufgaben als ... behindert werden... .

Oft erhalten Arbeitgeber von Schwerbehinderten besondere Förderungen / Lohnersatz z. B. von der Rentenversicherung. Ist dies der Fall sollte das auch als Pro-Argument mit angegeben werden. In dem folgenden Bewerbungspaket finden Sie Vorlagen, Mustertexte und Satzbausteine passend für eine überzeugende Bewerbung eines Schwerbehinderten.

© Berufszentrum ABIS


Bewerbungsbeispiele für Schwerbehinderte
plus Ratgeber für Bewerber mit einer Schwerbehinderung

Diese Bewerbungen für behinderte Bewerber sind in realen Bewerbungsberatungen entstanden und wurde anonymisiert. Sie erhalten somit erstklassige Beispiele mit einer perfekten Formatierung und einem zeitgemäßen Design. Diese Bewerbungen für Schwerbehinderte bestehen aus zwei vollständigen Musterbewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsprofil, Deck- und Anlagenblatt. Die besondere Situation von Behinderten wird in den Anschreiben und Lebensläufen besonders intensiv berücksichtigt. Die Beispiele werden ergänzt mit einem Bewerbung-Ratgeber sowie Spezial-Ratgeber "Bewerbungstipps für Schwerbehinderte".

· Perfekte Beispiele einer Bewerbung (DIN 5008) speziell für Schwerbehinderte
· ... ist kompatibel mit
· ... ist zur sofortigen Verwendung in MS-Office® geeignet
· ... wird im MS-WORD-Format  und im ACROBAT-Format 
versendet

 
Inhaltsverzeichnis
Sie erhalten: Musterbewerbung 1: Kaufm. Mitarbeiter im Rechnungswesen (70% GdB)
1 x Stellenausschreibung
1 x Deckblatt
1 x Anschreiben
1 x Lebenslauf mit Qualifiaktionprofil
1 x Anlagenverzeichnis
  Musterbewerbung 2: Chemielaborantin (50% GdB)
1 x Stellenausschreibung
1 x Deckblatt
1 x Anschreiben
1 x Lebenslauf
1 x Anlagenverzeichnis
  Tipps und Tricks zu deutschen Bewerbungen
  Spezial: Bewerbungstipps für Schwerbehinderte
 
Angaben
Anzahl Dateien: 2
Anzahl Seiten: 18
Anzahl Wörter: 3055
Seitenformate: A4 - Deutsche Sprache
Dateigröße: 346 kB
Kundenmeinungen Referenzen
   
€ 6,90 - im MS-Word MS-WORD-Format und PDF-Format Acrobat-PDF-Format
Kostenlose Lieferung per E-Mail - Versandfertig
Bewerbung für Schwerbehinderte
 
 

[   UNSERE AGB  ][  DATENSCHUTZ  ][   IMPRESSUM  ][  KONTAKT  ][   REFERENZEN  ]
[  SITEMAP  ][   MEDIADATEN  ][  FAQ  ][   PARTNER  ][  JOBS IM BZ  ][   STELLENMARKT  ]

© 1998-2017 Berufszentrum. Alle Rechte reserviert.